tiffanys

die RICHTIGEN sind immer die falschen...

7.1.06 22:59, kommentieren

eine große hansestadt

ein kaltes, durchwachsen sch?nes Wochenende in Hamburg verbracht...
alte wege wiederentdeckt, alte freunde als fremd empfunden...

leider die falschen schuhe dabei gehabt,
leider etwas rumgekr?nkelt,
leider kleine menschliche entt?uschungen erlebt...

ein sehr leckeres, italienisches essen verzehrt,
die architektur des wundersch?nen rathauses bestaunt,
?ber das "Herz" nur geschmunzelt,
viele Blicke auf unbezahlbare Dinge auf dem x-mas-market...

au?erdem festgestellt:
ein gem?tlicher vw-bus kann durchaus sehr viel unterhaltsamer als ein schicker silberner mercedes-kombi sein...

und auch noch:
sch?n, dass BERLIN schon eine Heimat geworden ist...

19.12.05 22:47, kommentieren

Aufregendes WE!

Das WE war sehr special!
Meine Mitbewohnerin und Freundin (die Evi) hat mit einem buntzusammengew?rfelten Team beim Bruttosozialpreiswettbewerb mitgemacht. Es gab 10 Teams und alle haben sich bestimmt einige Zeit um die Ohren geworfen in den letzten 7 Wettbewerbswochen.

Gestern waren dann alle Pr?sentationen.

Die 3 ersten Pl?tze wurden pr?miert.
Als das mit Platz 3 (V.I.S.I.T.E) und 2 (AAI) geschehen war,
h?tte man die Gesichter von Evi, Kristina, Colin und Laura wirklich einfrieren m?ssen.
Ich m?chte nicht wissen, in welche H?hen ihr Blutdruck schnellte, wie ihre Herzen im 100/1000 Takt geklopft haben!

Schwei?, Arbeit, ne Unmenge Zeit, viel Diskussion und Nervenaufreibung hat sich gelohnt!

Tja, als Bestes Team haben sie den Aula- Raum verlassen.
Die langen, durchgearbeiteten N?chte haben sich ausgezahlt.
Sie d?rfen sich mit dem Fundraising-Konzept f?r "Geschenke der Hoffnung" als Sieger des BSP 2005 bezeichnen.
Da sind dann so einige Tr?nen geflossen- vor Begeisterung und bestimmt auch einiger Erleichterung!

Die Party-Nacht in der Bantu-Bar war lang & durchtanzt-
die Rhytmen waren akzeptabel, Location auch!

Alles abgerundet heute!
Mit einem ziemlich leckeren Brunch in der Bergmannstra?e/Kreuzberg!

M?de, aber gl?cklich gehen wir in die vorletzte Arbeitswoche dieses Jahres.

- Das Jahr eilt in gro?en Schritten an uns vorbei -

1 Kommentar 11.12.05 20:42, kommentieren

welcome

Mein erster Blog ist in der Entstehungsphase,
wow- ich kann?s noch gar nicht richtig fassen.
Bin zwar mit Handhabung & dem Html-Kram nicht so vertraut,

but I?m sure- it?ll come!

11.12.05 20:23, kommentieren